Wirtschaft : Konjunktur: Ifo-Institut meldet schlechte Stimmung

Die Flaute in der Autobranche drückt die Stimmung in der deutsche Wirtschaft. Trotz des Wirtschaftsaufschwungs blickten die Betriebe wieder etwas skeptischer in die Zukunft, berichtet das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung in seinem neuen Konjunkturtest. In der westdeutschen Industrie habe sich das Geschäftsklima dabei vor allem wegen der zurückhaltenden Stimmung im Gebrauchsgüterbereich im Juli etwas verschlechtert. Das Geschäftsklima in der westdeutschen Industrie bewege sich zwar noch "im freundlichen Bereich", berichtete das Ifo Institut. Allerdings erwarteten beispielsweise die Autobauer in den kommenden sechs Monaten zumeist eine Verschlechterung ihrer Situation. Auch in der Elektrotechnik, im Groß- und Einzelhandel sowie in der Bauwirtschaft seien die positiven Stimmen etwas weniger geworden. Die Industrie in Ostdeutschland ist allerdings laut Ifo Institut wieder etwas besserer Laune.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben