Wirtschaft : Kurs und Rendite

NAME

Je höher der Kurs einer Anleihe, desto geringer die Rendite. Die Rendite setzt den Zinssatz der Bonds in Zusammenhang mit seinem Kurs. Der Zinskupon bezieht sich immer auf einen Nominalbetrag von 100 Prozent. Kauft ein Anleger eine Anleihe zum Kurs von 95 Prozent, erzielt er am Laufzeitende einen Kursgewinn, weil der Bond zu 100 Prozent zurückgezahlt wird. Liegt der Kurs unter 100 Prozent, so übertrifft die Rendite den Zinssatz – besonders stark bei Unternehmenspleiten. Denn hier fällt der Kurs oft sogar unter 70 Prozent. Allerdings erhält der Anleger dann meist nicht einmal mehr seine Anlagesumme zurück. beh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben