Mein ERSTES Geld (201) : Stühle streichen bei der Oma

von
Foto: dapd

Ich habe von meinen Eltern niemals Taschengeld bekommen. Sie waren nämlich der Meinung, dass ich mein Geld selbst verdienen sollte. Meine allerersten Kronen habe ich damit verdient, meiner Großmutter zu helfen, ihre Stühle zu streichen. Ich weiß nicht mehr, wie viel ich dafür von ihr bekommen habe, aber es war sicher viel zu wenig. Später habe ich dann Zeitungen ausgetragen, das war mein erster richtiger Job. Ich bin mit dem Fahrrad herumgefahren und habe in der Nachbarschaft Zeitungen und Werbung in die Briefkästen geworfen. Viel habe ich damit nicht verdient, aber wenn es gereicht hat, um am Freitag mit meinen Freunden ins Kino zu gehen, war ich glücklich. Die erste größere Anschaffung, die ich gemacht habe, war ein nagelneues Fahrrad mit zehn Gängen. Da war ich mächtig stolz.

Aufgezeichnet von Inga Höltmann

Niklas Zennström, geboren 1966 in Schweden, ist Mitbegründer der Onlinetauschbörse Kazaa und des Internettelefondienstes Skype. Skype wurde in diesem Jahr für 8,5 Milliarden US-Dollar an Microsoft verkauft.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben