Microsoft : Software für Entwicklung von Xbox-Spielen

Im Kampf um die Vormachtstellung auf dem Markt für Spielekonsolen bietet Microsoft jetzt eine kostenlose Software an, mit der Xbox-Spieler ihre eigenen Videospiele entwickeln können. Die Testversion steht ab Ende August im Netz.

Seattle - In einer Testversion soll die Software XNA Game Studio Express ab dem 30. August zum Herunterladen im Internet zur Verfügung stehen, kündigte US-Softwarekonzern Microsoft an. Die ausgereifte Version soll dann rechtzeitig zu den Weihnachtsferien im Netz bereitstehen. Um tatsächlich eigene Videospiele erschaffen und sie mit anderen tauschen zu können, muss der Kunde aber Mitglied in einem so genannten Erfinderclub werden, was 99 Dollar (77,84 Euro) pro Jahr kosten soll.

In den vergangenen 30 Jahren seien Videospiele immer nur mit viel Geld und der Unterstützung großer Firmen entwickelt worden, erklärte das Unternehmen. Microsoft werde die Entwicklung der Spiele jetzt "demokratisieren". Mehr als zehn US-Universitäten wollen Berichten zufolge die Software in ihren Kursen für angehende Videospiel-Macher nutzen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar