Wirtschaft : Neue Ermittlung gegen Rolf Breuer

Justiz prüft Zitate über Leo Kirch

-

Hamburg/München (dpa). Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen den Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Rolf Breuer, wegen dessen Äußerungen über die Kreditwürdigkeit der KirchGruppe wieder aufgenommen. Das berichten die Magazine „Spiegel“ und „Focus“. Die Staatsanwälte hatten die Ermittlungen im Herbst eingestellt, weil ihrer Ansicht nach keine strafbare Handlung vorlag. Dagegen hatte der Medienunternehmer Kirch Beschwerde eingelegt. Die Ermittlungen gehen auf eine Anzeige Kirchs zurück, der Breuer vorgeworfen hatte, sein Unternehmen durch öffentlich geäußerte Zweifel an der Kreditwürdigkeit in die Pleite getrieben zu haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben