Wirtschaft : Neue Indizes vorgestellt

Besserer Überblick über die europäischen Börsen PARIS (ADN).In Paris ist am Donnerstag der neue europäische Aktienindex Stoxx vorgestellt worden.Sie werden seit gestern erstmals berechnet.Die Trägerfirma Stoxx Limited ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Deutscher Börse, Dow Jones, SBF-Bourse de Paris und Schweizer Börse.Die Deutsche Börse AG teilte in Paris mit, Stoxx enthalte mit Dow Jones und Stoxx 50 zwei Blue-Chip-Indizes für Europa.Im Dow Jones Euro Stoxx 50 sind die 50 wichtigsten Aktien der voraussichtlichen Teilnehmerstaaten der Europäischen Währungsunion zusammengefaßt.Weiter enthalten seien die Länder der Währungsunion mit jeweils 50 Titeln, zwei weiter gefaßte Benchmark-Indizes für Europa und die sogenannte Eurozone.Hierzu gehören auch Großbritannien und die Schweiz.Die Unternehmen der Blue-Chip-Indizes seien auf der Grundlage von Marktkapitalisierung, Liquidität und Branchenzugehörigkeit aus den Benchmark-Indizes ausgewählt worden, die jeweils rund 80 Prozent der Marktkapitalisierung der beteiligten Länder abdeckten, hieß es weiter.Die Stoxx-Indexfamilie verfüge über eine neue Klassifizierung von 19 Industriesektoren, die aus den Dow-Jones-Global-Indizes abgeleitet und dem europäischen Markt angepaßt seien, teilten die Börsen weriter mit.In einer gemeinsamen Erklärung teilten die an Stoxx-Limited beteiligten Gesellschaften mit, im Gegensatz zu bereits bestehenden Indizes stünden Stoxx-Indizes allen europäischen Börsen, unabhängig von ihrer Größe zur Verfügung.Stoxx werde einen umfassenden Überblick über die Finanz- und Unternehmensentwicklung in den europäischen Märkten vermitteln.Einzelne Unternehmen hätten es durch das neue System leichter, das Potential des gemeinsamen Marktes zu nutzen, da sie künftig einen leichteren Zugang hätten.Auf dem Index befinden sich auch elf deutsche Werte: So Allianz, Deutsche Telekom, Daimler-Benz, Deutsche Bank, Siemens, Veba, Bayer, Mannesmann, RWE, Metro und Lufhansa.Alle Stoxx-Indices sollen zwischen 8 Uhr und 17 Uhr 30 im Abstand von jeweils 15 Sekunden aktualisiert werden.Historische Daten liegen bis Ende Februar 1991 vor.Für die beiden Bule-chips-Idizes ist dabei Basis 1000, für die breitergefaßten Indizes die Basis 100 augewählt worden.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben