Wirtschaft : Neue Vision gesucht

-

Puma will sein AktienrückkaufProgramm fortsetzen. Ende Februar hatte der Konzern das Programm auf 800000 Aktien , das sind fünf Prozent des Gesamtbestandes, erweitert. Bis Ende Juni seien bereits 525000 Papiere zum Wert von 85 Millionen Euro zurück erworben worden.

Puma wird als heißer Kandidat für den Aufstieg in den Aktienindex Dax gehandelt. So hat die PumaAktie allein in den letzten drei Jahren ihren Wert verfünfzehnfacht. Analysten sehen Puma weiter auf solidem Wachstumskurs, erwarten derzeit aber keine Kurssprünge. „Wir glauben, dass eine komplett neue Vision notwendig ist, um eine neue strategische Kaufempfehlung zu rechtfertigen“, heißt es bei der Bankgesellschaft Berlin. Mit Spannung wird die künftige Puma- Strategie erwartet. Bis 2006 will sich der Konzern ganz auf die Pflege seiner Marke konzentrieren. Danach können sich Analysten größere Übernahmen vorstellen.nad

0 Kommentare

Neuester Kommentar