Wirtschaft : Neue Wirtschaftsbücher - Tipps der Redaktion: Auch die Guten müssen sich fürchten

hop

Ein wenig polemisch räumt Paul Krugman, einer der angesehensten jüngeren amerikanischen Ökonomen, in seinem Buch "Return of Depression Economics" mit lieb gewordenen Sicherheiten der Industrienationen und ihrer etabilierten Wirtschaftswissenschaftler auf. Unter anderem an Hand einer detaillierten Betrachtung der Asienkrise bestätigt er seine These: "Schlechtes kann auch guten Volkswirtschaften widerfahren." Das Handeln der Anleger und Wirtschaftslenker kann durchaus eine Eigendynamik entwickeln, die Staaten härter für wirtschaftliche Fehler bestraft, als sie es verdient hätten. Teilweise liest sich Krugman wie ein Wirtschaftskrimi. Dies ist das Buch für all diejenigen, die sich zufrieden zurücklehnen und auf die - unbestrittene - Stärke der heimischen Wirtschaft vertrauen wollen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben