Wirtschaft : Neuer Telefonriese in USA

SBC will Ameritech kaufen / Größte Fusion der Branche NEW YORK.Der amerikanische Telefonriese SBC Communications Inc., San Antonio/Texas, will die im Mittleren Westen der USA marktführende Telefongesellschaft Ameritech Corp., Chicago, für 62 Mrd.Dollar, umgerechnet 110 Mrd.DM, übernehmen.Dies wäre der zweitgrößte Firmenaufkauf, den es weltweit je gegeben hat - größer ist nur die geplante Fusion der New Yorker Großbank Citicorp mit dem Investmentbank- und Versicherungskonzern Travelers Group -, und der mit Abstand größte Zusammenschluß in der Telekommunikationsbranche.Er stellt die geplante Übernahme von MCI durch die WorldCom-Gruppe für mehr als 42 Mrd.Dollar weit in den Schatten.Dem Zusammenschluß müssen aber noch die Kartellbehörden und die Aktionäre zustimmen.Die rasant expandierende SBC würde durch den Ameritech-Kauf zum größten US-Anbieter für Orts- und Nahgespräche mit einem Umsatz von mehr als 41 Mrd.Dollar avancieren.Die Ameritech-Aktionäre sollen 1,316 SBC-Aktien je eigenen Anteil erhalten.Der Einzugsbereich der fusionierten Gesellschaft umfaßt 50 der wichtigsten US-Telekommunikationsmärkte von Kalifornien bis zur US-Ostküste.Sie erreicht 180 Millionen Amerikaner.Das neue Unternehmen will auch sein bereits großes internationales Geschäft stark ausbauen, kündigte SBC-Konzernchef Edward E.Whiteacre jr.an.Die SBC hatte bereits im vergangenen Jahr den in Kalifornien und Nevada operierenden Telefonriesen Pacific Telesis für 16,5 Mrd.Dollar geschluckt.Sie ist auch dabei, die Southern New England Telecommunications Corp für fünf Mrd.Dollar zu übernehmen.Wahrscheinlich werden die Wettbewerbshüter in Washington und in den betroffenen US-Bundesstaaten deshalb die geplante Ameritech-Übernahme scharf unter die Lupe nehmen.Die Transaktion bringt die US-Telefongiganten AT&T, GTE, Sprint, Bell Atlantic, US West und Bell South in Zugzwang.Die Liberalisierung der amerikanischen Telekommunikationsgesetzgebung im Jahr 1996 hat die Fusionswelle in der Branche eingeleitet.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben