Wirtschaft : Neues Insolvenzrecht hilft wenig

HAMBURG .Ein Ende der Pleitenwelle ist nicht in Sicht.1998 erreichte die deutsche Wirtschaft mit 33 977 Firmenkollapsen einen Insolvenzhöhepunkt.Die Aussichten für das laufende Jahr sind kaum besser: "In diesem Jahr wird die Zahl der Insolvenzen wieder ein ähnliches Niveau erreichen", schätzt die Hermes-Kreditversicherung in Hamburg.Auch von der neuen Insolvenzordnung, die seit Jahresbeginn gilt und in Zukunft Pleiten frühzeitig verhindern soll, erhofft sich kaum jemand echte Impulse für eine Trendwende.Die neue Insolvenzordnung kann vor allem kleine und mittlere Unternehmen nicht besser vor der Pleite bewahren als das alte Konkursrecht, ist der Insolvenzverwalter und Rechtsanwalt Stephan Münzel überzeugt: "99 von 100 Unternehmen stellen den Insolvenzantrag viel zu spät." In vielen Fällen käme so auch jeder Rettungsversuch zu spät.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben