Wirtschaft : Noch mehr Staat

-

Das Unternehmen wird neue Aktien im Wert von bis zu 2,2 Milliarden Euro ausgeben. Außerdem sollen Schulden bei Banken und beim Staat in einem Umfang von bis zu 1,2 Milliarden Euro in Eigenkapital umgewandelt werden.

PARIS ALS AKTIONÄR

Der französische Staat übernimmt maximal 31,5 Prozent der Alstom-Aktien und soll auf längere Sicht Minderheitsaktionär bleiben – möglicherweise aber mit einer Sperrminorität. Das würde dem Staat

erhebliche Einflussnahme auf unternehmerische Entscheidungen möglich

machen.

BÜRGSCHAFTEN

Zur Finanzierung des laufenden Geschäfts in den nächsten zwei Jahren gewähren Staat und Banken erneut Bürgschaften über 4,5 Milliarden Euro. Schon im Vorjahr wurden 3,5 Milliarden Euro für die Absicherung gebilligt.

ARBEITSPLÄTZE

Der Personalabbau wird nochmals gesteigert, statt 7000 sollen jetzt bis zu 8500 Stellen gestrichen werden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben