Wirtschaft : Notenbank

-

Die Notenbanken in Europa und den USA, die Europäische Zentralbank und die Federal Reserve (Fed) (siehe nebenstehenden Bericht) sind zunächst für die Geldpolitik zuständig. Dass heißt sie setzen die Höhe der Leitzinsen fest. Dies sind die Zinssätze zu dem die Zentralbanken den Geschäftsbanken Geld verleihen. Senkt die Notenbank den Leitzins verbilligen sich Kredite, Investitionen der Wirtschaft werden billiger und damit angeregt, aber auch die Inflationsgefahr steigt. Ziel insbesondere der Europäischen Zentralbank ist es, die Inflationsrate möglichst gering zu halten. Die Konjunkturentwicklung kommt nach ihrem Verständnis erst an zweiter Stelle. Die US–Notenbank verfolgt hingegen explizit auch das Ziel das Wirtschaftswachstum und manchmal auch die Kurse an der Wall Street zu beeinflussen. Tsp

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar