Wirtschaft : Patent

-

Forschung kostet Geld. Bei Medikamenten zum Beispiel kostet sie bis zur Produktreife mittlerweile mehrere hundert Millionen Euro. Damit sich Forschung auch für das Unternehmen lohnt, das sie betreibt, gibt es die Möglichkeit, ein Patent (vergleiche nebenstehenden Bericht) für Erfindungen anzumelden. Ein Patent bedeutet: Allein derjenige, dem es gewährt wird, darf eine Erfindung für einen bestimmten Zeitraum nutzen. Das Kopieren ist verboten. Der Patentnehmer hat aber das Recht, Lizenzen zu vergeben. Das heißt, gegen eine Abgabe dürfen dann auch andere Unternehmen zum Beispiel einen Wirkstoff herstellen. Für deutsche Firmen sind das deutsche und das europäische Patentamt zuständig, beide mit Sitz in München. hop

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben