Wirtschaft : Per Anhalter nach Berlin

Werbespot soll Nachwuchs anlocken

Auffahrt zur Karriere.
Auffahrt zur Karriere.

Berlin - Eric, Nina, Georg, Martha, Ben und Pete sind wählerisch. Das dürfen sie sein. Sie sind Ende 20, sehen blendend aus und haben so coole Berufe wie Kreativdirektor, Webdesigner oder E-Mobility-Ingenieurin. Sie alle warten an einer Autobahnauffahrt im Nirgendwo auf die richtige Mitfahrgelegenheit für den Start ins Berufsleben. Softwareentwickler Georg fällt das Warten schwer, er kritzelt ein paar Computerbefehle aufs Pflaster. Aber den Porsche nach Hamburg lassen die jungen Leute ebenso abblitzen wie den Mini nach Köln oder den BMW nach München. Sie haben nur ein Ziel: Berlin. Dahin fährt zwar nur ein alter VW-Bus mit Bär (!) am Steuer, aber auch der ist natürlich cool.

Hier endet der Kurzfilm „Most Wanted“, mit dem die Wirtschaftsförderer von Berlin Partner seit Mittwoch auf Youtube und weiteren Internetportalen um junge Fach- und Führungskräfte werben. Der Spot soll Interesse für das Jobportal „Talent in Berlin“ (www.talent-in-berlin.com) wecken. Dort können Berliner Unternehmen kostenlos Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte aus aller Welt einstellen – auf Deutsch und Englisch. Zurzeit sind 265 Stellen im Angebot. Nach Angaben der Berlin Partner besuchen täglich 300 Interessenten die Seite. Wer einen Job in Berlin sucht, findet hier womöglich die Auffahrt zu seiner Karriere, lautet das Versprechen. vis

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben