Wirtschaft : Preisanstieg: Haushaltsgeräte werden kommendes Jahr teurer

ro

Elektrische Hausgeräte werden 2001 deutlich teurer, im Durchschnitt müssen die Verbraucher mit einem Anstieg von fünf Prozent rechnen. Allein die Erhöhung der Preise für Rohstoffe und Vorprodukte um bis zu 30 Prozent machen diesen Schritt nach Angaben des Branchenverbands ZVEI unausweichlich. Im Jahr 2002 droht eine weitere deutliche Erhöhung: Dann treten vermutlich die Elektro-Schrott-Verordnung und eine neue EU-Garantierichtlinie in Kraft. Allein die Garantieregelungen bescheren der deutschen Elektro-Hausgeräte-Industrie laut ZVEI zusätzliche Kosten in Höhe von 350 Millionen Mark. Immerhin seien die Preise für Elektrogeräte im Jahr 2000 nicht gestiegen. In Deutschland rechnet der Verband in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von etwa 1,5 Prozent auf 13,9 Milliarden Mark.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben