Wirtschaft : Preussag ist kein potenzielles Übernahmeopfer

Sagt HypoVereinsbankAnalyst Christian Obst. Im Touristikbereich sei der Konzern Europas Nummer eins. Preussag selbst übernahm rückwirkend zum Jahresbeginn den österreichischen Marktführer Gulet Touropa Touristik (GTT). Obst erwartet, dass der Konzern versuchen werde, am spanischen und italienischen Markt Fuß zu fassen. Nicht auf der Einkaufsliste von Preussag stünden dagegen die Großen der Branche, wie Airtours, C & N oder der britische Marktführer Thompson. Diese Unternehmen könnten jedoch untereinander fusionieren. Obst stuft Preussag als "Outperformer" ein und nennt für sechs bis zwölf Monate ein Kursziel von 66 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar