Wirtschaft : Private Altersvorsorge ist immer gefragter

BERLIN (ADN).Die Nachfrage nach privater Altersvorsorge hat im ersten Halbjahr wieder deutlich angezogen.Die Beiträge der Lebensversicherungen aus dem Neugeschäft nahmen gegenüber dem gleichen Zeitraum 1997 um 4,8 Prozent auf 9,6 Mrd.DM zu, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Mittwoch in Berlin mitteilte.Damit war die Wachstumsrate gut doppelt so hoch wie im ersten Halbjahr 1997 (2,2 Prozent).Die gesamten Beitragseinnahmen stiegen um 3,7 Prozent auf 48,8 Mrd.DM.Die Mitgliedsunternehmen des GDV rechnen daher 1998 mit einem Plus von drei bis vier Prozent auf über 100 Mrd.DM und "einem zufriedenstellenden Ergebnis".Als Grund für die gestiegene Nachfrage nennt der GDV das wachsende Bewußtsein in der Bevölkerung, daß sie in die betriebliche und private Altersvorsorge investieren muß.Dies habe auch die sich belebende Konjunktur ermöglicht.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben