Wirtschaft : PROMISED LAND

Foto: picture alliance / AP Photo

REGIE:

Gus Van Sant (2012)

DARSTELLER: Matt Damon, Hal Holbrook, Frances McDormand

Was wir sehen: Steve kommt als Vertreter eines Erdgas-Konzerns in eine Kleinstadt. Sein Unternehmen will dort mittels der umstrittenen Fracking-Methode nach Gas bohren. Ein Ökoaktivist macht Stunk. Steve verliebt sich in die Dorflehrerin. Das Gute triumphiert. Was wir lernen: Leute, die „Ich bin nicht der Bösewicht“ sagen, sind es oft doch – und die Frage, ob Fracking gefährlich ist, interessiert viele weniger als die nächste Rate fürs Haus. Fazit: David gegen Goliath im Energiesektor. Die Glaubwürdigkeit verliert sich allerdings irgendwo zwischen den narrativen Zwängen Hollywoods und dem Loblied auf den ehrlichen Arbeiter.mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben