Ratingagentur : Moody's stuft deutsche Landesbanken herunter

Die Ratingagentur Moodys beurteilt zehn deutsche Landesbanken jetzt deutlich schlechter. Die Landesbank Berlin kam dagegen ungeschoren davon.

Moody's hat die Ratings von zehn deutschen Öffentlichen Banken teilweise deutlich zurückgenommen. Die Wahrscheinlichkeit einer externen Unterstützung der Institute seitens der staatlichen Eigner sei mittlerweile geringer, hieß es am Mittwoch zur Begründung. Moody's hatte Anfang Juli angekündigt, die Ratings von zwölf Öffentlichen Banken auf eine mögliche Abstufung hin zu prüfen.

Am härtesten trifft es nun sechs Banken, deren Senior Ratings um drei Stufen herabgesetzt wurde: Bayern-LB und Deutsche Hypothekenbank, LBBW, Nord/LB, Norddeutsche Landesbank Luxembourg (NLBL) und Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg GZ. Um zwei Stufen wurde die Bonität der Helaba, der HSH Nordbank und der Landesbank Saar gesenkt. Die Einstufung der Deka-Bank wurde um einen Notch zurückgenommen. Als einziges Institut kam die Landesbank Berlin ungeschoren davon, ihr Rating wurde bestätigt. Die Prüfung für die Bonität der WestLB wurde verlängert. (dapd)

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben