RATINGAGENTUREN : Fitch beruhigt

Die Ratingagentur Fitch sieht trotz der Schuldenprobleme im Euroraum keinen Grund für eine Herabstufung deutscher Großbanken. „Eine Euro-Schuldenkrise wirkt sich bisher für die großen Banken nicht auf die Kapitalausstattung aus“, sagte Fitch-Finanzanalyst Michael Dawson-Kropf am Donnerstag. Die deutschen Institute hätten ihre Kapitaldecke seit Beginn der Finanzkrise verbessert. „Bei den großen deutschen Banken können wir auch keine Liquiditätsengpässe erkennen“, betonte der Experte. „Zur Zeit hat Fitch keine große deutsche Bank unter Beobachtung für die Herabstufung wegen der Schuldenkrisenproblematik.“ Dawson-Kropf warnte aber, dass eine weitere Verschärfung der Lage an den Kapitalmärkten negative Folgen für die Banken haben könnte. Für 2011 seien die Gewinnaussichten noch „ordentlich“. 2012 sehe es weniger gut aus – auch wegen der Konjunktureintrübung. Die Ratingagentur

Standard & Poor’s
hatte gewarnt, eine Ausweitung der Schuldenkrise könne auch gravierende Konsequenzen für deutsche Institute haben. Die heimischen Banken sind in Griechenland weniger stark engagiert als die französischen Geldhäuser. Société Générale und Credit Agricole wurden am Mittwoch von Moody’s herabgestuft. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar