Selbstfahrende Autos : Daimler darf Autopilot-Lkw testen

Baden-Württemberg erteilt erstmals eine Genehmigung für Testfahrten eines selbstfahrenden Lkws auf öffentlichen Straßen in Deutschland.

Der Mercedes-Benz Future Truck 2025 auf der Autobahn A14 in Colbitz. Für einen anderen Autopilot-Laster erhielt der Autobauer Daimler die behördliche Genehmigung für Testfahrten auf Deutschlands Straßen.
Der Mercedes-Benz Future Truck 2025 auf der Autobahn A14 in Colbitz. Für einen anderen Autopilot-Laster erhielt der Autobauer...Foto: Jens Wolf/dpa

Erstmals werden bald in Deutschland Lastwagen auf öffentlichen Straßen auftauchen, die nicht von menschlicher Hand gelenkt werden. Für die Testfahrten der Autopilot-Laster erhielt Daimler die behördliche Genehmigung, wie der Stuttgarter Autokonzern und das Verkehrsministerium Baden-Württemberg am Freitag mitteilten.

Noch muss ein Fahrer daneben sitzen

Genau genommen handelt es sich um „teilautonome“ Fahrzeuge. Sie werden zwar vom Autopiloten gesteuert. Ein Fahrer muss aber auf dem Fahrersitz sein, um gegebenenfalls eingreifen zu können. Wann die im ganzen Bundesgebiet möglichen Testfahrten auf Bundesstraßen und Autobahnen losgehen, ist noch unklar – Daimler hielt sich zum Zeitpunkt bedeckt.

Ein Sprecher von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) wies darauf hin, dass das Unfallrisiko durch verbesserte Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme sinke. „Solche Forschung ist wünschenswert und wichtig, das unterstützen wir.“ Zugleich betonte er, es gehe nicht darum, mehr Laster auf die Straße zu bringen, sondern die vorhandenen Fahrzeuge sicherer zu machen.

Die Genehmigung ist für Daimler ein weiterer Schritt auf dem Weg zu serienreifen Autopilot-Lkw. Im vergangenen Sommer hatte der Konzern teilautonome Laster auf einer abgesperrten Strecke bei Magdeburg vorgeführt, im Mai 2015 folgten Tests auf einer öffentlichen Straße in den USA. Die Autopilot-Lastwagen würden effizienter, sicherer und vernetzter, bewirbt Daimler seine Neuentwicklung.

"Das dauert noch sehr, sehr lang"

Bis die teilautomatisierten Laster in den freien Verkauf und dann in großen Mengen auf deutschen Straßen auftauchen könnten, wird noch viel Zeit vergehen: Zunächst müssen Millionen an Testkilometern gefahren werden, bevor weitere Zulassungs-Hürden genommen werden müssen. „Das dauert noch sehr, sehr lang“, sagte Christoph Hecht vom Autoclub ADAC. (dpa)

3 Kommentare

Neuester Kommentar