Wirtschaft : Senioren: Pflegekosten

kag

Seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995 finanziert die Pflegekasse im stationären Bereich nur noch die Kosten der Grund- und Behandlungspflege. Der übernommene Anteil beträgt zwischen 36 und 70 Prozent der Pflegekosten. Er ist bundesweit einheitlich und variiert nach Pflegestufe zwischen 2000 und 2800 Mark monatlich. Der private Kostenanteil beträgt im Schnitt 2900 Mark; Einzelzimmer sind bis zu 600 Mark teurer. Information im Internet unter www.senioren24.de , www seniorentreff.de und www.senioren-online.net .

0 Kommentare

Neuester Kommentar