Wirtschaft : S&P 500

-

Neben dem Deutschen Aktienindex (Dax), der die Entwicklung der bedeutensten 30 deutschen Aktien widerspiegelt, und dem DowJones-Index, zählt der US-amerikanische Standard&Poor’s 500 (Bericht Seite 15) zu den bekanntesten Börsenindizes. Der Index setzt sich zusammen aus 400 Industrieaktien, 40 Versorgungswerten , 20 Aktien von Verkehrsgesellschaften und 40 Aktien von Finanzinstitutionen. Er ist damit sehr viel breiter aufgestellt, als der Dow-Jones, der aus 30 Industrieaktien, 20 Eisenbahn-Aktien 15 Energieversorger-Aktien zusammengesetzt ist, und somit nicht so anfällig für zufällige Schwankungen. Inzwischen gibt so genannte Index–Zertifikate, die sich direkt an der Entwicklung der Indizes orientieren, und mit denen sich auf die Entwicklung spekulieren lässt. Tsp

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar