TAGESSPIEGEL SUMMIT : Ehrlich machen

Viele Topreferenten der Regierungskonferenz treffen sich erneut beim

Tagesspiegel eMobility Summit in

einem Monat, darunter Peter Altmaier,

Henning Kagermann, Peter Ramsauer, Matthias Wissmann
und Dieter

Zetsche. Das politische Spektrum ist aber breiter: Die SPD ist mit Matthias Machnig und Florian Pronold aus Peer Steinbrücks Schattenkabinett sowie mit Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz vertreten, von den Grünen kommen

Fraktionschef Jürgen Trittin und Baden- Württembergs Verkehrsminister

Winfried Hermann
. Erwartet werden 400 Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Ziel ist ein direkter, ehrlicher

Dialog (www.emobility-summit.de). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben