Wirtschaft : Telekom und Börse: Aktionäre prüfen Klage gegen Deutsche Telekom

Aktionärsvertreter prüfen wegen milliardenschwerer Sonderabschreibung auf den Telekom-Immobilienbestand juristische Mittel gegen das Unternehmen. Die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre und die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz sehen Anhaltspunkte für so genannte Prospekthaftungsklagen gegen die Telekom, den Bund und Banken, wie Sprecher am Donnerstag sagten. Telekom-Chef Ron Sommer denkt ungeachtet des Kursverfalls der T-Aktie nicht an Rücktritt. Die Talfahrt an der Börse ging am Donnerstag weiter: Der Dax verlor 1,6 Prozent, der Neue Markt büßte fünf Prozent ein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar