Wirtschaft : Übernahme der Engram-Pictures zwei Wochen vor dem Börsengang

Zwei Wochen vor dem Gang an den Neuen Markt hat die Constantin Film 51 Prozent an der Münchener Engram-Pictures übernommen. Die Firma produziere in erster Linie Thriller und Fantasy-Filme, teilte Constantin Film mit. Geplant seien in den nächsten drei Jahren acht TV-Filme und eine Kinoproduktion. Constantin schloss zudem einen Exklusivvertrag mit der US-Produktionsgesellschaft der Regisseurin Katja von Garnier ab.

0 Kommentare

Neuester Kommentar