Wirtschaft : Überzeugend auftreten, Stress mindern Die neuen Seminare der Tagesspiegel-Akademie

Besser reden, besser schreiben: Kommunikation, ob mündlich oder schriftlich, ist der Schwerpunkt der Tagesspiegel-Akademie. Seit drei Jahren finden in den großzügigen Räumlichkeiten des Verlagshauses am Anhalter Bahnhof Seminare mit erfahrenen Dozenten statt. Hier die ersten Seminare im neuen Halbjahr:



Gute Argumente, sicheres Auftreten:

Rhetorik im Beruf

Wie finde ich – inhaltlich wie körpersprachlich – einen „Stand-Punkt“ und wie vertrete ich ihn überzeugend? Gerade im beruflichen Kontext gilt: Wer seine Inhalte und Meinungen klar und souverän darstellen kann, erreicht mehr, für sich selbst und für die Sache. In diesem Seminar üben die Teilnehmer mit Rhetoriktrainer Haiko Carrels, Meinungs- und Sachbeiträge klar zu gliedern und effektvoll vorzutragen, und lernen die wichtigsten rhetorischen Techniken kennen. Termin: 16./17. August

Überzeugend klingen:

Atem und Stimme optimal einsetzen

Wer häufig vor Publikum redet, weiß: Auf die Stimme kommt es an. Redner, die ruhig und klangvoll, deutlich und klar sprechen, wirken überzeugender. Was kann man tun, um einen möglichst vollen und souveränen Stimmklang zu erreichen? Schauspielerin und Trainerin Andrea Kurmann vermittelt in diesem Seminar Atem-, Stimm- und Sprechtechniken, mit denen sich anstrengende Sprechsituationen meistern lassen. Termin: 23./24. August.

Selbstbild, Fremdbild: 

Wie wirke ich vor der Kamera?

Jeder hat eine Vorstellung davon, wie er oder sie wirkt – und wundert sich mitunter, warum andere ein ganz anderes Bild von ihm haben. „Die Kamera kann helfen, diesen Widerspruch aufzulösen“, davon ist Fernsehprofi und Rhetoriktrainerin Claudia Berghaus überzeugt. In ihrem Seminar nimmt sie die Redebeiträge der Teilnehmer mit professioneller Kameratechnik auf. Dadurch gewinnen sie eine bessere Einschätzung ihres Selbst- und Fremdbildes und erhalten ein konzentriertes Feedback, um Unwohlsein bei öffentlichen Auftritten abzubauen. Termin: 30./31. August

Gelassen im Sturm:

Wie man vital und leistungsfähig bleibt

Gesund und leistungsstark sein – das möchte jeder, und den meisten ist auch klar, dass sie dafür etwas tun müssen. „Häufig scheitert tägliches Körper- und Mentaltraining jedoch trotz guter Vorsätze an Zeitmangel und unflexiblen Rahmenbedingungen“, sagt Carolin Schmauser, Entspannungstherapeutin mit Psychotherapie-Ausbildung, zertifizierte Psychoonkologin und Qigong-Lehrerin. Genau hier setzt dieses Seminar an: Die Teilnehmer erlernen ruhige und kraftvolle Techniken zur Entspannung und Vitalisierung, die auch als Kurztechniken unterwegs und mitten im Business-Alltag eingesetzt werden können. Denn innere Gelassenheit ist die Grundlage entspannter Kommunikation in Beruf und Familie. Termin: 6./7. September.

Alle Seminare mit maximal zwölf Teilnehmern finden jeweils freitags von 18-20.30 Uhr und samstags von 10-17 Uhr im Verlagshaus am Anhalter Bahnhof statt. Teilnehmergebühr: 159 Euro, für Tagesspiegel-Abonnenten 139 Euro. Das Seminarprogramm von August bis Dezember finden Sie unter www.tagesspiegel.de/shop, Anmeldungen sind online möglich und telefonisch unter 290 21-520. D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar