Wirtschaft : United Airlines gefährdet Rettung Fluglinie zahlt Kredite zu spät

-

New York (kk/HB). Die konkursgefährdete amerikanische Fluggesellschaft United Airlines gefährdet mit ihrem Zahlungsaufschub die Umschuldung, die ihr die deutsche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im vergangenen Monat für 500 Millionen Dollar gewährt hat. Zwar hat die Airline mit Sitz in Illinois am Montag Kreditzahlungen von insgesamt 420 Millionen Dollar an verschiedene Banken um zwei Wochen aufschieben können. Dazu zählen 375 Millionen Dollar an Wertpapieren, die mit Flugzeugen abgesichert sind. Aber damit werden für den LufthansaPartner in der Star Alliance die Schulden an die KfW wieder fällig. Die Umschuldung war an die pünktliche Zahlung der Kredite gebunden. Für die Schulden bei der KfW gibt es Zahlungsaufschübe von sieben bis zehn Tagen.

United hat sich am Montag mit ihrer Mechaniker-Gewerkschaft auf einen neuen Vertrag zur Lohnkürzung geeinigt. Die Mitglieder werden am Donnerstag darüber abstimmen. Die Zustimmung ist nötig, um die Chancen auf staatliche Kredite zu erhöhen. United hat bei der US-Regierung einen Antrag auf staatliche Kreditbürgschaften in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar gestellt. Doch selbst mit den Lohnkürzungen gelten die Staatshilfen nicht als sicher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben