Vor der Messe WWDC : Warten auf das iTV

Ein Fernseher, das wär’s. Seit Jahren wird über das TV-Geschäft als das große Zukunftsfeld für Apple spekuliert. Derzeit verhandeln die Kalifornier mit Japanern und Chinesen.

von

In einem vernetzten Zuhause ließen sich Internet und Fernsehen perfekt miteinander verbinden. Doch die bisherigen Hoffnungen der großen TV-Hersteller wie Samsung oder LG haben sich bislang nicht erfüllt. Möglicherweise ist auch das ein Grund dafür, warum es noch keinen iTV gibt. Design und Technik können das Problem nicht sein. Erst war der Nobelfernseher-Hersteller Loewe aus Oberfranken als Favorit für die Geräteproduktion im Gespräch. Anderen Gerüchten zufolge testet Apple nun mit Sharp und Foxconn. sf

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben