Wall AG : Der Chef übernimmt den Verkauf

Mit einer veränderten Mannschaftsaufstellung will die Berliner Wall AG das schwierige Werbejahr 2009 bestehen. Daniel Wall ruft das „Jahr des Vertriebs“ aus.

248301_0_a5d3f32d.jpeg
Foto: promo

Berlin - Vorstandschef Daniel Wall übernimmt die Bereiche Sales und Marketing, „um die Wachstumsausrichtung des Unternehmens zu stärken“, wie es heißt. „Vertriebsorientiertes Marketing muss gerade im Jahr 2009 Chefsache sein“, wird Wall in einer Unternehmensmitteilung zitiert. Stephan von Wrede scheidet „im gegenseitigen Einverständnis aus dem Vorstand aus“. Wrede war erst vor einem Jahr in das Leitungsgremium berufen worden. Dass der Berliner Spezialist für Außenwerbung und Stadtmöbel, gegründet von Daniel Walls Vater Hans, noch immer auch ein Familienunternehmen ist, wird an einer anderen Personalie deutlich. Olaf Wall, ein Vetter von Daniel und bislang unter anderem für das Controlling der Firma zuständig, übernimmt mit Beginn des Jahres den neuen Bereich „Unternehmensentwicklung und Strategie“. Zu seinen Aufgaben gehört das Vertragsmanagement mit Städten sowie die Betreuung von Beteiligungen und Akquisitionen.

Von außerhalb hat sich Wall zwei Verkäufer geholt. Die neue Position des Verkaufsleiters Deutschland übernimmt Ulf Hochwald, zuvor in mehreren Vertriebsfunktionen und als Medienberater tätig. Und Andreas Knorr kommt als neuer Marketingchef von der Solarfirma Conergy zu Wall. „2009 ist für die Wall AG das Jahr des Vertriebs“, sagte Daniel Wall und sieht die Firma mit den jüngsten Personalien „hierfür bestens aufgestellt“. alf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben