WARE ERKENNEN : Verräterischer Code

Ob ein Ei belastet ist, kann man weder sehen noch schmecken. Einziger Anhaltspunkt ist der Erzeugercode, der auf jedes Ei gestempelt ist. Die Landwirtschaftsministerien in NRW und Niedersachsen haben bislang sechs Stempelnummern und den Namen des betroffenen Betriebes veröffentlicht. Es handelt sich um die Codes 0-DE-0521041,

0-DE-0521991 und den Betrieb „AWO Ingenhammshof“ aus NRW sowie 0-DE-0357661, 1-DE-0354451, 1-DE-0354452, 1-DE-0354453 und

1-DE-0352691 aus Niedersachsen. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben