Wirtschaft : Was geleistet wird

-

Aus einer Fülle von Daten errechnet das Statistische Bundesamt das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Es ist ein Maß für die wirtschaftliche Leistung einer Volkswirtschaft in einem bestimmten Zeitraum und misst den Wert der im Inland hergestellten Waren und Dienstleistungen . Dabei werden Vorleistungen für die Produktion anderer Waren und Dienstleistungen heraus gerechnet. 2003 war die Summe des Bruttoinlandsproduktes erstmals seit zehn Jahren auf 2130 Milliarden Euro geschrumpft . Bei den Angaben des Statistischen Bundesamtes handelt es sich allerdings nicht um endgültige Zahlen, sondern nur um eine erste Schätzung . Exakte Berechnungen sind erst möglich, wenn der Geschäftsverlauf aller Branchen ausgewertet worden ist. Diese Zahl werden die Statistiker in einigen Wochen vorlegen. Dabei sind mitunter kräftige Revisionen der Wachstumszahl nach oben oder nach unten möglich. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben