WAS MANAGER MEINEN : Wenig Vertrauen in Steinmeier

Zwei Drittel von Deutschlands Führungskräften trauen Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) das Amt des Bundeskanzlers nicht zu. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage unter 658 Spitzenleuten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung hervor, die das Institut für Demoskopie Allensbach für das Wirtschaftsmagazin „Capital“ durchgeführt hat. 78 Prozent der Befragten sind für eine erneute Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), zwei Drittel halten sie für eine „starke Kanzlerin“. Auch Finanzminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) findet großen Anklang, drei Viertel der Führungskräfte haben eine gute Meinung von ihm. Doch auch wenn 54 Prozent der Befragten die gegenwärtige Bundesregierung angesichts der Wirtschaftskrise für „stark genug“ halten, befürworten 79 Prozent einen Regierungswechsel bei der Bundestagswahl am 27. September. Über zwei Drittel der Führungskräfte würden eine schwarz-gelbe

Koalition bevorzugen.J.O.

0 Kommentare

Neuester Kommentar