Wirtschaft : Weltneuheit: sprintende Tulpen

-

Auch vergessen, rechtzeitig im Herbst Tulpenzwiebeln zu setzen? Jetzt muss trotzdem niemand mehr auf ein blühendes Tulpenmeer im Frühjahr verzichten – dank Ard Amerlaand, dem niederländischen Erfinder der Sprinter Tulpe™. Amerlaand hat seine Tulpenzwiebeln nämlich schon früh austreiben lassen, so dass sie einige Wochen nach dem Eingraben auf dem heimischen Balkon oder Garten schon blühen. Für TagesspiegelLeser gibt es bei Amerlaands Versandhandel „Mein grünes Heim“ vier Probierpakete zum Sonderpreis von je 9,95 Euro inklusive Versand: Ile de France (scharlachrot), Monte Carlo (gelb), Don Quichotte (rosa) und Skait Valley (schneeweiß mit purpurfarbenem Rand). Die Tulpen werden mit einer Bedienungsanleitung (auf Deutsch) von einem Kurierdienst geliefert. Ard Amerlaand schickt auch gerne seinen „Mein grünes Heim“-Gesamtkatalog. oom

www.mein-gruenes-heim.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben