Wirtschaft : Weltweit größte Fachmesse für Flughafen-Technologien in München eröffnet

Auf dem Flughafen München hat am Dienstag die weltweit größte Fachmesse für Flughafen-Technologien, die "Inter Airport Europe 99", ihre Pforten geöffnet. Bis zum Freitag werden 507 Aussteller aus 22 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren - vom computergesteuerten Sicherheitssystem bis zu Robotern für die Gepäckabfertigung. Ein "Ausblick auf die Flughafenzukunft", sagte Willi Hermsen, Hauptgeschäftsführer der Flughafen München GmbH, bei der Eröffnung.

Mit einem jährlichen Passagierwachstum von bis zu sieben Prozent sei die Luftfahrt eine der am schnellsten wachsenden Branchen, sagte der Generaldirektor des Airport Council International, Jonathan Howe. Das Frachtaufkommen wachse noch stärker. "Da müssen die Flughäfen mit neuer Infrastruktur mithalten." Auch die Industrie steht vor einem Umbruch: Flughäfen werden privatisiert, weltweit übernehmen internationale Konsortien die komplette Regie, vom Bau über die Finanzierung bis hin zum Betrieb. Auch die Ausrüster müssten sich stärker internationalisieren, sagte der Vorsitzende des Branchenverbandes Gate, Dieter Heinz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben