Wirtschaft : Wenn niemand lügt

-

Berlin drohte die Abwanderung der ILA nach Bayern – und Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) schien den Drahtzieher ausgemacht zu haben: Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU). Schließlich stammt der aus Bayern, wenn auch aus Franken. Doch Glos dementierte am Donnerstag bei einer Veranstaltung der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK). „Wenn der Herr Tiefensee das so gesagt hat, was ich nicht glaube, hat er die Unwahrheit gesagt.“Hat er natürlich nicht, sondern sich nur kritisch über Oberpfaffenhofen geäußert. Ein Umzug dahin sei „das Gegenteil von Aufbau Ost“, für den Tiefensee zuständig ist. Wobei nachzutragen ist, dass auch Leipzig im Rennen war: die Stadt, in der Tiefensee noch im vorigen Jahr Oberbürgermeister war. Egal, Berlin hat gewonnen. mod

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben