Wirtschaft : WER HILFT

VERBRAUCHERZENTRALEN

In Deutschland gibt es 16 Verbraucherzentralen, die Verbraucher in rechtlichen und finanziellen Fragen beraten. Ihre Themenpalette reicht von der Schuldnerberatung bis zur Baufinanzierung. Zusammengeschlossen sind die Verbraucherzentralen im Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) mit Sitz in Berlin. Der vzbv hat darüber hinaus weitere 25 Verbraucherverbände wie den Deutschen Mieterbund oder die Stiftung Warentest als Mitglieder. Er vertritt die Interessen der Verbraucher gegenüber Politik und Wirtschaft. www.vzbv.de

DEUTSCHER MIETERBUND

Im Deutschen Mieterbund sind 16 Landesverbände mit rund 350 örtlichen Mietervereinen organisiert. Mietrecht-Spezialisten helfen bei Fragen zum Thema Miete. Der Mieterbund ist an der Entwicklung von Mietspiegeln beteiligt und setzt sich für bezahlbare Mieten ein. www.mieterbund.de

STIFTUNG WARENTEST

1964 vom Deutschen Bundestag gegründet, testet die Stiftung Produkte und Dienstleistungen in unabhängigen Instituten. Die Ergebnisse werden in den Zeitschriften „test“ und „Finanztest“ veröffentlicht. Die Stiftung finanziert sich größtenteils durch den Verkauf der Publikationen, bekommt aber auch jährliche Zuschüsse von Bundesministerien. Im vergangenen Jahr waren es über acht Millionen Euro. www.stiftung-warentest.de

ADAC

Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) wurde 1903 gegründet und hat seinen Sitz in München. Mittlerweile hat der ADAC mehr als 15 Millionen Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag für ein Jahr kostet 44,50 Euro. Dafür bekommt man zum Beispiel Hilfe im Fall einer Panne und günstige Autoversicherungen. www.adac.de

BUND DER VERSICHERTEN

Der Bund der Versicherten berät Mitglieder unabhängig und kostenlos in Versicherungsfragen; die Mitgliedschaft kostet 40 Euro im Jahr.

www.bundderversicherten.de

PROBAHN

Der Verband berät Menschen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, über ihre Rechte. Pro Bahn wurde 1981 gegründet, der Bundesverband hat seinen Sitz in Bonn. Rund 5000 Mitglieder gehören dem Verband an. www.pro-bahn.de

FOODWATCH

2002 in Berlin gegründet, hat Footwatch das Ziel, Verbraucher über Probleme in der Agrar- und Lebensmittelproduktion sowie im Handel aufzuklären. Mit eigenen Kampagnen will Foodwatch Missstände im Lebensmittelbereich aufklären. Der Verein finanziert sich aus Migliedsbeiträgen und Spenden. www.foodwatch.de

GREENPEACE

Greenpeace kämpft mit gewaltfreiem Protest und durch Öffentlichkeitsarbeit für die Umwelt. Greenpeace Deutschland wurde 1971 gegründet. www.greenpeace.de koh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben