Wirtschaft : Wirtschaftsnachrichten: Handel will längere Öffnungszeiten am Sonnabend

Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) dringt in der Debatte um den Ladenschluss auf eine Freigabe der Öffnungszeiten auch an Sonnabenden. Das Land Hessen solle seinen Bundesrats-Vorstoß, der eine Liberalisierung nur an Wochentagen vorsehe, noch einmal überdenken, forderte HDE-Hauptgeschäftsführer Holger Wenzel am Mittwoch in Berlin. "Bedarf für längere Öffnungszeiten besteht vor allem am Sonnabend", betonte Wenzel. Ein Ladenschluss um 16 Uhr sei an diesem Tag "eindeutig zu früh". Der Einzelhandel werde eine Bundesratsinitiative, wie Hessen sie nun angestoßen habe, erst unterstützen, wenn diese auch an Samstagen eine Freigabe der Handelszeiten bringe. In der bisherigen Form sei der Vorstoß jedenfalls "zu unserem Bedauern unzureichend". Hessen hatte am Dienstag eine Initiative gestartet, die Ladenschlusszeiten an Wochentagen vollständig aufzuheben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar