Wirtschaft : Wunsch nach mehr Mobilität

-

INFORMATIONSTECHNIK

Die einst mit hohen Wachstumsraten verwöhnte HightechBranche gibt sich für 2004 bescheiden. Um zwei Prozent soll der Umsatz in der Informationstechnik (Hard- und Software) sowie der Telekommunikation steigen, so der Branchenverband Bitkom. Den Unternehmen stecken die beiden vergangenen Jahre noch in den Knochen. 2002 schrumpfte der Umsatz zum ersten Mal überhaupt und 2003 stagnierte der Markt. Mit der einsetzenden Belebung der Konjunktur sollte das Geld bei Verbrauchern und Firmen wieder lockerer sitzen. Die Firmenkunden hatten Ende der 90er Jahre wegen der Umstellung auf das Jahr 2000 und der Einführung des Internet viel Geld für moderne Informationstechnik ausgegeben, dann aber ihre Investitionen rigoros zusammengestrichen. Inzwischen sind viele Computer und Programme veraltet und müssten erneuert werden. Einen Schub bringt auch der Wunsch nach mehr Mobilität. Statt stationären Personal Computern schaffen die Firmen lieber Notebooks an und installieren drahtlose Internetzugänge per Wireless Lan. msh

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar