Wirtschaft : Zur Inspiration

-

GARTENHELFER

Wenn ein Örtchen Schneppenbaum heißt, kann man davon ausgehen, dass sich dort märchenhaftes bis mystisches verbirgt – der Garten von Manfred Lucenz, seines Zeichens Hauptschullehrer in Goch, und Klaus Bender, evangelischer Pfarrer in Louisendorf und Moyland, zum Beispiel. Und weil man bei den Herren nicht einfach klingeln kann, gibt es den wunderschön gewachsenen und liebevoll angelegten Bauerngarten in dem Bildband „Ein Garten fürs Leben“ (Dumont Monte, 29,90 Euro) zum Blättern. Inspiration garantiert. Lucenz und Bender zeigen ihr Kleinod jedoch nicht nur auf Fotos von Jürgen Becker, sie geben auch wertvolle, fast poetische Tipps rund ums Gartenjahr und erklären, wie man es schafft, dass ein Gemüsegarten nicht nur dekorativ aussieht, sondern auch ertragreich ist. oom

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben