Wissen : Handy laden in zehn Sekunden

Selbst moderne Lithium-Ionen-Batterien benötigen Stunden bis sie geladen sind. Forscher vom Massachusetts Institute of Technology haben jetzt das Material so verändert, dass Akkus rund hundertmal schneller Energie speichern können als bisher. Wie sie im Fachblatt „Nature“ (Band 458, Seite 190) schreiben, könne mit der neuen Technik eine Handybatterie binnen zehn Sekunden geladen werden und der Akku eines Hybridautos in fünf Minuten. Die Forscher überzogen den bekannten Batteriewerkstoff Lithium-Eisen-Phosphat mit einer dünnen Schicht, die eine geringfügig andere Zusammensetzung aufwies. Daraufhin war die Beweglichkeit der Lithiumionen, die für das Laden und Entladen entscheidend ist, deutlich besser geworden. Außerdem habe die Batterie trotz mehrfachen Ladens keine Qualitätsverluste gezeigt, schreiben die Forscher. nes

0 Kommentare

Neuester Kommentar