Wissen : Kinder machen doch glücklich Eltern sind zufriedener als Kinderlose

Auch in schlaflosen Nächten und chaotischen Kinderzimmern gilt: Im Grunde sind Eltern glücklicher als kinderlose Paare. Dies berichten Psychologen aus den USA und Kanada, die näher untersuchen wollten, weshalb frühere Studien das Fazit „Kinder machen unglücklich“ vermeldet hatten. Das Team kam jetzt in drei detaillierten Untersuchungen zum gegenteiligen Ergebnis. Mit Kindern erleben Paare in der westlichen Welt trotz größerer Verantwortung mehr Glück und Zufriedenheit und sehen einen größeren Sinn im Leben als ohne Kinder. Das gilt besonders für Männer, wie die Forscher im Fachblatt „Psychological Science“ schreiben, sowie bei älteren und bei verheirateten Paaren.

„Diese Reihe von Studien zeigt, dass Eltern bei weitem nicht die ‚unglücklichen, leidgeprüften Geschöpfe’ sind, die wir nach jüngsten Untersuchungen und gängigen Klischees erwarten würden“, sagte Elizabeth Dunn, Psychologin an der kanadischen Universität von British Columbia. Der Studie zufolge berichteten Eltern öfter von angenehmen Emotionen als Kinderlose. Das galt insbesondere bei Aktivitäten mit Kindern und bei Alltagstätigkeiten wie Kochen und Fernsehen,wobei Väter noch positiver werteten. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben