Lügen erkennen : Ich schau dir in die Augen, Kleines!

Wer Lügner entlarven will, sollte auf die Augen achten, lautet eine beliebte These. Einer wissenschaftlichen Überprüfung hält sie jedoch nicht stand.

von

Lächeln, plaudern, sich ins beste Licht rücken – beim ersten Date wird oft geschwindelt. Wer solche Lügen entlarven will, sollte auf die Augen achten, lautet eine beliebte These. Sie geht auf die umstrittene Kommunikationstechnik NLP (Neurolinguistisches Programmieren) zurück. Wenn ein Rechtshänder nach rechts oben schaut, denke er sich etwas aus. Blickt er nach links, sage er die Wahrheit, so lernen es die Teilnehmer in Seminaren. Auch in Filmen wie „Verhandlungssache“ verraten sich Lügner durch ihre Augenbewegungen.

Alles Unsinn, meinen nun britische Forscher. Wie ein Team um den Psychologen Richard Wiseman von der University of Hertfordshire im Fachmagazin „Plos One“ schreibt, halten die Behauptungen der NLP–Anhänger einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht stand.

Wiseman und seine Kollegen machten drei Experimente. Zuerst forderten sie 32 Probanden auf, mit einem fremden Handy in ein Büro zu gehen und es dort in eine Schublade zu legen oder in die eigene Tasche zu stecken. Später sollten sie entweder wahrheitsgemäß berichten, wo sie das Handy verstaut hatten, oder lügen. Dabei wurden sie gefilmt. Doch anhand ihrer Augenbewegungen konnten die Forscher sie nicht korrekt in die Kategorie „Lüge“ oder „Wahrheit“ einordnen.

Auch im zweiten Experiment gelang das 50 Probanden nicht – egal ob sie nun über die Annahmen des NLP Bescheid wussten oder nicht. In Experiment drei werteten 50 Probanden Filme von Pressekonferenzen und ähnlichen Ereignissen aus, von denen aus anderen Quellen bekannt war, ob die Protagonisten lügen oder nicht. Auch hier versagte die Analyse der Augenbewegungen kläglich. „Es ist an der Zeit, diesen Ansatz aufzugeben“, kommentierte eine der Studienautorinnen, Caroline Watt, die Ergebnisse. Wer beim Flirten seinem Gegenüber in die Augen schaut, sollte das besser aus romantischen Beweggründen tun.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben