Der Tagesspiegel : 32-Jähriger stirbt bei Zugunglück

Auto kollidierte mit Bahn

-

Beeskow . Beim Zusammenstoß mit einem Zug ist am Freitag nahe Beeskow (OderSpree) ein 32-jähriger Autofahrer getötet worden. Der Mann sei an einem unbeschrankten Bahnübergang mit seinem Wagen unter den Regionalzug Richtung Berlin geraten, teilte die Polizei mit. Der Zugführer und die Passagiere des Zuges blieben unverletzt. Zur Unfallursache konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Bahn richtete einen Bus-Ersatzverkehr zwischen Wendisch-Rietz und Beeskow ein. Auf der Strecke verkehren Züge der Regionallinie 36 von Frankfurt (Oder) über Beeskow nach Berlin-Schöneweide. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben