zum Hauptinhalt
Potsdam
ARCHIV - 01.07.2023, Berlin: Eine Frau hält ihre Hände vor das Gesicht. (zu dpa «24 Jahre nach Mord an junger Mutter: Ehemann in U-Haft») (Gestellte Szene) Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Nach monatelangen Beratungen hat der Landtag ein Gesetz beschlossen, mit dem häusliche Gewalt eingedämmt werden soll. Die Rechte der Polizei werden dafür stark ausgeweitet, was die Linke in Teilen für verfassungswidrig hält.

Von Marion Kaufmann
ARCHIV - 22.03.2022, Brandenburg, Grünheide: Elon Musk, Tesla-Chef, nimmt an der Eröffnung der Tesla-Fabrik Berlin Brandenburg teil. Musk hat in der bald erscheinenden Biografie beschrieben, wie sein Vater in der Erziehung auf Härte setzte. (zu dpa: "Musk über Vater: «Er wusste, wie man Angst und Schrecken verbreitet»") Foto: Patrick Pleul/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der Konzern versichert, Musk werde weiter in die Fabrik in Grünheide investieren. Nach dem Nein der Grünheider will Tesla die „Arbeit mit der Gemeinde verdoppeln“.

Von Thorsten Metzner
ARCHIV - 14.01.2024, Brandenburg, Grünheide: Vor dem Eingang der Tesla Fabrik «Gigafactory Berlin-Brandenburg» steht eine Flagge mit dem Schriftzug «Tesla». US-Elektroautobauer Tesla informiert mit einer Informationsveranstaltung über die geplante Erweiterung der Fabrik. (zu dpa: «Ja oder Nein zu Tesla-Erweiterung - Viel Interesse an Bürgerbefragung») Foto: Christophe Gateau/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Eine deutliche Mehrheit der Grünheider ist gegen den Ausbau der Tesla-Fabrik. Aber welche Bedeutung hat das Votum und wie reagiert Tesla? Antworten auf wichtige Fragen.

Von
  • Oliver von Riegen
  • Silke Nauschütz, dpa
Hans-Jürgen Scharfenberg trennte sich von den Linken zum Ende des vergangenen Jahres.

Der frühere Stimmengarant der Linken will zur Kommunalwahl im Juni erneut antreten. Die Frage, in welcher Konstellation, lässt er derzeit offen.

Von Henri Kramer
Wahlkreisbüro von Baerbock in Potsdam beschmiert.

Mit einem roten Schriftzug wurde die Geschäftsstelle des Kreisverbands der Grünen beschmiert. Die Täter sorgen sich um das Schicksal von Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Von Christian Müller

Polizei und Justiz

Demo "Gemeinsam Hand in Hand – #WirSindDieBrandmauer" auf dem Alten Markt in Potsdam.
Potsdam schließt sich - dem Aufruf aus Berlin folgend - der Brandmauer gegen rechts an!

Am Sonntag soll in Potsdam ein Zeichen gegen den Rechtsruck und die Bedrohung der Demokratie durch die AfD gesetzt werden. Der Demonstrationszug startet auf dem Alten Markt.

Von Kay Grimmer
Neue Wege, aber auch neue Abstellmöglichkeiten. Die Stadt will mehr für den Radverkehr in Potsdam tun. 

Neue Wege, aber auch neue Abstellmöglichkeiten: Die Stadt will mehr für den Radverkehr in Potsdam tun. Fahrrad-Lobbyisten geht das längst nicht weit genug.

Von Henri Kramer
Szene aus einer „Soko Potsdam“-Folge. Aktuell wird wieder gedreht.

Seit 2011 werden mit den Preisen faire Produktionsbedingungen ausgezeichnet. Die Potsdamer TV-Reihe ist erneut in der Kategorie „Serie“ gekürt worden.

Von Lena Schneider

Landeshauptstadt

Potsdam, 06.02.2024, Lokales, Thema Fernwärme, Fernwaerme, Leitungen, Rohre, Fernwärmeleitungen, Fernwaermeleitungen, Foto: Ottmar Winter PNN ACHTUNG: Foto ist ausschließlich für redaktionelle Berichterstattung der PNN und des TGSP! Eine kommerzielle Nutzung, z.B. Werbung, ist ausgeschlossen. Die Weitergabe an nicht autorisierte Dritte, insbesondere eine weitergehende Vermarktung über Bilddatenbanken, ist unzulässig.

Potsdam soll mit einer 70-Millionen-Euro-Bürgschaft bei nötigen Investitionen helfen, fordern die Grünen. Sie drängen auf ein Votum vor der Kommunalwahl.

Von Jana Haase

Brandenburg

ARCHIV - 01.07.2023, Berlin: Eine Frau hält ihre Hände vor das Gesicht. (zu dpa «24 Jahre nach Mord an junger Mutter: Ehemann in U-Haft») (Gestellte Szene) Foto: Fabian Sommer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Nach monatelangen Beratungen hat der Landtag ein Gesetz beschlossen, mit dem häusliche Gewalt eingedämmt werden soll. Die Rechte der Polizei werden dafür stark ausgeweitet, was die Linke in Teilen für verfassungswidrig hält.

Von Marion Kaufmann
ARCHIV - 22.03.2022, Brandenburg, Grünheide: Elon Musk, Tesla-Chef, nimmt an der Eröffnung der Tesla-Fabrik Berlin Brandenburg teil. Musk hat in der bald erscheinenden Biografie beschrieben, wie sein Vater in der Erziehung auf Härte setzte. (zu dpa: "Musk über Vater: «Er wusste, wie man Angst und Schrecken verbreitet»") Foto: Patrick Pleul/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der Konzern versichert, Musk werde weiter in die Fabrik in Grünheide investieren. Nach dem Nein der Grünheider will Tesla die „Arbeit mit der Gemeinde verdoppeln“.

Von Thorsten Metzner

Kultur in Potsdam

Szene aus einer „Soko Potsdam“-Folge. Aktuell wird wieder gedreht.

Seit 2011 werden mit den Preisen faire Produktionsbedingungen ausgezeichnet. Die Potsdamer TV-Reihe ist erneut in der Kategorie „Serie“ gekürt worden.

Von Lena Schneider

Sie wollen mehr Artikel sehen?