zum Hauptinhalt
Potsdam
Potsdam, 08.11.2023 / Lokales /
Stadtverordnetenversammlung, SVV, Walid Hafezi,
Foto: Ottmar Winter PNN



ACHTUNG: 
Foto ist ausschließlich für redaktionelle Berichterstattung der PNN und des TGSP! Eine kommerzielle Nutzung, z.B. Werbung, ist ausgeschlossen. Die Weitergabe an nicht autorisierte Dritte, insbesondere eine weitergehende Vermarktung über Bilddatenbanken, ist unzulässig.

Der Grüne aus Wiesbaden ist seit September im Amt. Was hat der Beigeordnete für Bildung, Kultur, Jugend und Sport bislang erreicht – und wie kommt er an?

Von
  • Kay Grimmer
  • Klaus D. Grote
  • Henri Kramer
  • Sabine Schicketanz
Ein Ärgernis für viele Besucher der Einwohnerversammlung: Graffiti

Rund 100 Menschen erschienen zur Einwohnerversammlung von Oberbürgermeister Schubert. Ein großes Thema in Babelsberg, Zentrum Ost und rund um den Hauptbahnhof: Fehlende Räume für Jugendliche.

Von Dominik Lenze
Benjamin Raschke (Bündnis90/Grüne) spricht in der Debatte des Landtages.

Brandenburgs Grüne treffen sich am Wochenende zu ihrem Listenparteitag in Cottbus. Der Fraktionsvorsitzende und designierte Co-Spitzenkandidat Benjamin Raschke spricht vorab über die Lage seiner Partei. 

Von Benjamin Lassiwe

Polizei und Justiz

20.02.2024, Brandenburg, Grünheide: Das Werk der Tesla-Gigafactory Berlin-Brandenburg. Das Ergebnis einer Bürgerbefragung in Grünheide bei Berlin über die Pläne des Autobauers Tesla zur Erweiterung des Fabrikgeländes soll an diesem Dienstag bekannt gegeben werden. Die Frist für die Stimmabgabe endete am vergangenen Freitag. Tesla will neben dem 300 Hektar großen Werksgelände auf zusätzlichen rund 170 Hektar einen Güterbahnhof, Lagerhallen und einen Betriebskindergarten errichten. Dafür sollen mehr als 100 Hektar Wald gerodet werden. Foto: Patrick Pleul/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Weil Tesla Grenzwerte überschritt, sollte der zuständige Wasserverband am Freitag über einen Stopp der Abwasserabnahme des E-Autobauers beschließen. Doch dazu kam es nicht.

Von Thorsten Metzner
Erfolgreiches Projekt ohne Förderung: Ab 31. März gibt es kein Geld mehr für die Kiezkümmerer.

Am Stern, am Schlaatz und in Drewitz dienen die Kiezkümmerer als Ansprechpartner für Anwohnerinnen und Anwohner – aber nur noch bis zum 31. März. Die Linke will das Projekt erhalten.

Von Erik Wenk

Neue Gastronomie in Potsdam

Brandenburg an der Havel # Die Stadt Brandenburg an der Havel, ein Jahr nach der Bundesgartenschau (BUGA) 2015 in der Havelregion, aufgenommen am 22. April 2016. Im Bild ist der Dom St. Peter und Paul zu sehen. Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Staubige Archive, in düsteres Licht getaucht? Von wegen, moderne Archive zeigen am Wochenende, wie es wirklich zugeht beim Verwahren der Vergangenheit – unter einem besonderen Motto.

Von Silvia Passow
Oberbürgermeister Mike Schubert am Infoschalter des neuen Servicecenters.

Das Bürgerservice steht den Potsdamern nun zentral in der Yorckstraße zur Verfügung. 18 Schalter und 34 Warteplätze sind vorhanden. Mittwochs werden nur Anfragen ohne Termin angenommen.

Von Konstanze Kobel-Höller

Landeshauptstadt

Ein Ärgernis für viele Besucher der Einwohnerversammlung: Graffiti

Rund 100 Menschen erschienen zur Einwohnerversammlung von Oberbürgermeister Schubert. Ein großes Thema in Babelsberg, Zentrum Ost und rund um den Hauptbahnhof: Fehlende Räume für Jugendliche.

Von Dominik Lenze

Brandenburg

Benjamin Raschke (Bündnis90/Grüne) spricht in der Debatte des Landtages.

Brandenburgs Grüne treffen sich am Wochenende zu ihrem Listenparteitag in Cottbus. Der Fraktionsvorsitzende und designierte Co-Spitzenkandidat Benjamin Raschke spricht vorab über die Lage seiner Partei. 

Von Benjamin Lassiwe

Kultur in Potsdam

Sie wollen mehr Artikel sehen?