zum Hauptinhalt
Potsdam
Das Schloss Oranienburg ist Sitz der Stadtverwaltung. In der wachsenden Stadt wird der Strom knapp.

Jahrelang wurde ein drohender Engpass bei der Energieversorgung missachtet. Der Versorger Edis machte schon 2017 darauf aufmerksam. Das Zögern kommt die Stadt teuer zu stehen.

Von Klaus D. Grote
Das „La Datscha“ ist zwischen Humboldtbrücke und Park Babelsberg.

Aus Protest gegen die Fällung einer alten Weide im Januar haben Unterstützer von „La Datscha“ am Samstag Bäume gepflanzt. Die Maßnahme der Schlösserstiftung bezeichnen sie als unrechtmäßig.

Von Sandra Calvez

Neu in Potsdam

Polizei und Justiz

Im Sortiment von Knuspr gibt es auch Produkte regionaler Hersteller, zum Beispiel Fisch aus der Havel von der Fischerei Lechler aus Schwielowsee.

Ab Montag liefert der Dienst Knuspr auch in Berlin, Potsdam und Umgebung aus. Das Unternehmen arbeitet mit lokalen Lieferanten zusammen. Das erforderte teils lange Verhandlungen.

Von Christoph M. Kluge

Landeshauptstadt

Das „La Datscha“ ist zwischen Humboldtbrücke und Park Babelsberg.

Aus Protest gegen die Fällung einer alten Weide im Januar haben Unterstützer von „La Datscha“ am Samstag Bäume gepflanzt. Die Maßnahme der Schlösserstiftung bezeichnen sie als unrechtmäßig.

Von Sandra Calvez

Brandenburg

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.

Bei einer Feier im brandenburgischen Jüterbog wurden am Wochenende rechtsextremistische Parolen gerufen. Die Polizei beendete die Party.

Die Havel-Therme erweitert ihr Angebot um ein Saunaboot.

Die Havel-Therme im brandenburgischen Werder (Havel) kommt schon an ihre Kapazitätsgrenzen. Nun soll ausgebaut werden. Begonnen wird mit einem Saunaboot.

Von Konstanze Kobel-Höller

Kultur in Potsdam

Sie wollen mehr Artikel sehen?