zum Hauptinhalt
Potsdam
(Symbolbild)

Die Potsdamer AfD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Darunter ist ein Anwalt, der auch schon die Identitäre Bewegung vertreten hat.

Von Henri Kramer
Pflegekraft in Notaufnahme einer Klinik bei Covid-19 und Coronavirus Pandemie Symbolbild Potsdam

Auch Influenza-Infektionen haben seit Jahresbeginn deutlich zugenommen. Dennoch gibt es Entwarnung aus den Krankenhäusern.

Von Klaus D. Grote

Zwei Jahre Krieg gegen die Ukraine

Ab dem 28. März soll die Dortustraße für ein Jahr zur verkehrsberuhigten Zone werden. Die Erkenntnisse aus dem Modellprojekt sollen in das neue Straßenraumgestaltungskonzept einfließen.

Fahrradabstellanlagen, Sitzmöglichkeiten, Begrünung: Wenn Potsdam das autoarme Zentrum umsetzt, können die Straßen neu gestaltet werden. Dafür schreibt die Stadt ein Konzept aus.

Von Erik Wenk

Polizei und Justiz

Der Potsdamer Kneipenchor ist beim Akzeptanzfestival mit dabei

Der Nachfolger vom Inklusionsfest, das Akztpetanzfestival im Potsdamer Waschhaus, wird nicht nur Musik, sondern auch ein inklusives Fußballspiel und anderes Programmpunkte bieten.

Von Konstanze Kobel-Höller

Die Gewerkschaft Verdi hat eine bundesweite Streikwelle für den Nahverkehr angekündigt. Auch Busse und Bahnen in der Hauptstadtregion werden massiv betroffen sein. Ein Überblick.

Von Stefan Jacobs

Landeshauptstadt

Die geplante Energiegenossenschaft soll in Wind- und Solarenergie investieren.

Eine Klima-Initiative will die Gründung einer Energiegenossenschaft anstoßen. Bürger sollen gemeinsam in nachhaltige Energieerzeugung investieren.

Von Dominik Lenze
800 der ukrainischen Geflüchteten in Potsdam wohnt in einer Unterkunft, unter anderem hier in der Gemeinschaftsunterkunft an der Pirschheide.

Wohnen, Arbeit, Schule: Wie geht es den ukrainischen Geflüchteten aktuell in Potsdam? Laut Stadtverwaltung ist der Mangel an bezahlbarem Wohnraum nach wie vor das größte Problem.

Von Erik Wenk

Brandenburg

Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert und weitere SPD-Kommunalpoltiker veröffentlichten die „Potsdamer Erklärung“.

Nach Anschlägen auf SPD-Büros in Thüringen und dem Geheimtreffen der Rechtsfront in Potsdam wollen Kommunalpolitiker ein Zeichen setzen. Sie versichern, sich nicht einschüchtern zu lassen.

Von Oliver von Riegen
Vor dem Hausbau steht der Grundstückskauf: Die Bodenrichtwerte südwestlich von Berlin bleiben hoch, die Umgebung holt auf.

Die Bodenpreise südwestlich von Berlin stagnieren, dafür steigen sie im angrenzenden Bereich. Das zeigen die neuesten Bodenrichtwerte für den Kreis Potsdam-Mittelmark.

Von Konstanze Kobel-Höller

Kultur in Potsdam

Sie wollen mehr Artikel sehen?