Der Tagesspiegel : 6. Februar 1980

Vor 25 Jahren lagen in Berlin 17 Zentimeter pappiger Schnee

-

Die Schneelast auf Bäumen und Sträuchern ist noch größer geworden. Insgesamt liegen jetzt 17 Zentimeter pappignasser Schnee. In den Forsten beobachteten die Fachleute mit Sorge, daß vor allem die schwachen Stämme dem Druck nicht immer standhalten. Der drohende Schneebruch hat die Senatsverwaltung für kulturelle Angelegenheiten veranlaßt, die Pfaueninsel für den Besucherverkehr zu sperren. Es soll vermieden werden, daß Spaziergänger durch herabfallende Äste verletzt werden. In den Wäldern bekommen die Förster Unterstützung von den Alliierten, um Gefahren von den Beständen und von den Wanderern im Schnee abwenden zu können. Franzosen und Briten fliegen mit Hubschraubern über die Baumwipfel hinweg; der Luftstrom der Rotoren ersetzt dabei den fehlenden Wind, der normalerweise den Schnee herunterwehen würde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben