Der Tagesspiegel : AUSFLUGS–TIPPS

-

bei Bernau und das Krongut Bornstedt in Potsdam bieten sich heute als Alternative zur ausverkauften Potsdamer Schlössernacht an. An beiden Orten kann der Besucher das Fluidum festlich beleuchteter Bauten und abendlicher Auftritte von großen Orchestern erleben. Im Schloss Börnicke spielt das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde ab 21 Uhr Welthits der zwanziger und dreißiger Jahre. Infos unter 033394/56 222 und unter www.moonlightopenair.de. Im Krongut Bornstedt beginnt das Konzert der Gruppe PrimArte heute um 18 Uhr. Von hier ist das Feuerwerk der Potsdamer Schlössernacht besonders gut zu verfolgen.

Bad Saarow am Scharmützelsee feiert an diesem Wochenende Halbzeit des Kultursommers. Den ganzen Tag gibt es ein buntes Familienprogramm. Um 14 Uhr beginnt ein Platzkonzert mit einem 40-köpfigen Jugendorchester. Zwischen 19 und 22 Uhr lädt eine Band zum Tanzen ein.

Brandenburg begrüßt an diesem Wochenende zum 6. Historischen Hafenfest alte Schiffe und Kähne. Am Salzhof machen unter anderem der Dampfschlepper „Andreas“ und andere Raritäten aus dem Berliner Museumshafen fest und laden zu Rundfahrten und Besichtigungen ein. Shanty, Schlagermusik und Rock’n’Roll stehen auf dem Programm. Weitere Infos unter www.stadt-brandenburg.de

Das Wasserschloss Groß Leuthen am Rande des Spreewaldes ist letztmalig Schauplatz für Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung „Rohkunstbau“. Heute ab 20 Uhr zeigt das Neue Sprechtheater der Berliner Sophiensäle vier Performances unter dem Titel „Erwachen heiterer Gefühle bei der Ankunft auf dem Lande“. Schon im Shuttle-Bus, der um 16 Uhr am ehemaligen Staatsratsgebäude nach Groß Leuthen abfährt, beginnt die Inszenierung. Am Sonntag liest die Schauspielerin Katharina Thalbach. Weitere Infos unter (030)49 50 09 79 und unter www.rohkunstbau.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben