Der Tagesspiegel : Baby kam bei Wohnungsbrand ums Leben

Seelow - Ein neun Monate altes Baby ist am Sonntagmorgen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Drei weitere Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren blieben unverletzt, teilte die Polizei mit. Die 30-jährige Mutter der Kinder kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Polizei und Feuerwehr wurden gegen 6.45 Uhr alarmiert. Sie retteten zunächst die Frau aus den Flammen. Anschließend bargen sie den leblosen Säugling. Reanimierungsversuche blieben erfolglos. Wo sich die drei unverletzt gebliebenen Kinder während des Brandausbruchs aufgehalten hatten, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben