Beelitz-Heilstätten : Junge Frau tot im Motel gefunden

Eine junge Frau aus dem Landkreis Teltow-Fläming ist tot in einem Motelzimmer in Beelitz-Heilstätten entdeckt worden. Einen entsprechenden Hinweis erhielt die Polizei von einem Mann, mit der die Frau zu einem Fotoshooting verabredet war.

PotsdamGegen einen 37-jährigen Mann aus Mainz wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt, wie eine Sprecherin der Potsdamer Staatsanwaltschaft am Dienstag sagte. Eine Obduktion der Leiche habe die Todesursache noch nicht zweifelsfrei klären können. Weitere Untersuchungen müssten abgewartet werden.

Die Polizei war am Montag darüber informiert worden, dass sich ein selbstmordgefährdeter Mann bei Beelitz aufhalte. Beamte fanden den 37-Jährigen unverletzt in einem Wald, er gab ihnen den Hinweis auf das Appartement. Dort entdeckten Polizisten die leblose Frau. Der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Der Mann hatte sich nach eigenen Angaben am vergangenen Wochenende mit der 20-jährigen Frau zu einem Fotoshooting getroffen. (fg/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben