61-Jähriger überfallen : Polizei sucht zwei mutmaßliche Räuber mit Videobildern

Die Berliner Polizei hat im Zuge der Fahndung nach zwei mutmaßlichen Räubern die Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht. Die beiden Männer werden verdächtigt, einen 61-Jährigen in seiner Schöneberger Wohnung brutal überfallen zu haben.

Die Berliner Polizei sucht zwei mutmaßliche Räuber mit den Bildern einer Überwachungskamera.
Die Berliner Polizei sucht zwei mutmaßliche Räuber mit den Bildern einer Überwachungskamera.Foto: Polizei Berlin

Anfang Mai sollen die beiden Tatverdächtigen einen 61-jährigen Mann in seiner Wohnung in Schöneberg überfallen und mit mehreren Schlägen verletzt haben. Der 61-Jährige erlitt eine Platzwunde und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter flohen mit Schmuck, Elektrogeräten, Bargeld und der Kreditkarte des Überfallenen. Mit der Kreditkarte hoben sie eine Stunde nach der Tat an einem Bankautomaten in der Prinzenallee in Gesundbrunnen Geld ab. Dabei wurden sie fotografiert. Die veröffentlichten Bilder stammen aus der der Bankfiliale. Sie wurden am 4. Mai gegen 22 Uhr aufgenommen. Die Polizei hat die Bilder veröffentlicht, da sie auf Hinweise aus der Bevölkerung hofft. (Tsp)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben